Service & Beratung

+43 7614 7964-0
Slider

Um einen Holzspalter zu betreiben, gibt es die verschiedensten Möglichkeiten:

 

Holzspalter mit Elektromotorholzspalter 13t EL


Bei einem Antrieb mittels Elektromotor wird der Holzspalter über Strom angetrieben. Dies geschieht mit einem 230 oder 400 Volt Antrieb. Diese Variante hat allerdings den Nachteil, dass ein Stromanschluss in unmittelbarer Nähe vorhanden sein muss.


Hydraulik Antrieb


Bei dieser günstigsten Variante der Brennholzspalter erfolgt der Antrieb über die Hydraulik des Traktors. Wichtig ist, dass genügend Hydrauliköl vorhanden ist und der Ölstand regelmäßig kontrolliert wird, um Beschädigungen zu vermeiden.

 

holzspalter 13t KOMBIZapfwellenantrieb


Ein Holzspalter, der zapfwellenbetrieben ist, wird ebenfalls mit dem Traktor betrieben, allerdings mit der Zapfwelle. Ein Spalter mit Zapfwelle ist zwar teurer in der Anschaffung, allerdings kann er überall eingesetzt werden, da außer einem Traktor nicht viel mehr nötig ist. Dieser Spalter eignet sich besonders für den Dauerbetrieb. Auf Grund seiner robusten Bauweise und seiner Größe besitzt er ein hohes Eigengewicht.

 

Kombispalter


Die in der Anschaffung sehr teuren Kombispalter können mittels Zapfwelle oder Elektromotor betrieben werden und somit jederzeit und überall eingesetzt werden.

holzspalter 11t VS
Benzinholzspalter


Benzinholzspalter besitzen einen Motor, somit muss beim Einsatz dieser Spalter nicht auf die Stromversorgung geachtet werden. Allerdings ist der Benzinholzspalter nicht nur sehr teuer in der Anschaffung, sondern auch lauter als ein Holzspalter mit Elektroantrieb. Auch eine regelmäßige Wartung ist hier besonders wichtig, da das Benzin nicht zu lange im Spalter gelagert werden soll.

 

 

Kontakt

Erich Hartner,

Großhandel für Werkzeuge

und Maschinen e. U.

Bahnhofstraße 53

4655 Vorchdorf

tel.: +43 (0) 7614 7964 - 0

fax: +43 (0) 7614 7964 - 15

office@erich-hartner.at

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 
8h - 12h und 13h - 17h
Freitag:
8h - 13h

 

Für Produktberatung bitten wir um telefonische Voranmeldung!

Newsletter

newsletter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.