Service & Beratung

+43 7614 7964-0
Slider

Holzspalter mit Zapfwellenantrieb sind gerade in der Forstwirtschaft sehr beliebt, da das Holz schnell und einfach vor Ort verarbeitet werden kann. Der Spalter wird an die Zapfwelle des Traktors angeschlossen und kann so einfach und problemlos transportiert werden.

 

holzspalter mit zapfwelle

Wie funktioniert ein Holzspalter mit Zapfwelle?


Beim Traktor wird durch die Zapfwelle eine mechanische, zuschaltbare Antriebsquelle bereitgestellt, diese wird von der Gelenkwelle direkt benutzt, um den Holzspalter anzutreiben. Spalter, mit Zapfwelle sind meistens ab einer Größe von 11 Tonnen erhältlich.

 


Welche Vor- und Nachteile hat ein Holzspalter mit Zapfwelle?

holzspalter 13t KOMBI


Holzspalter, die zapfwellenbetrieben werden, eignen sich besonders für den Dauereinsatz. Sie sind nicht nur mit dem Traktor leicht zu transportieren, sondern besitzen meistens auch noch Transporträder und einen Transportbügel.
Allerdings sollte man bei den Zapfwellenspalter beachten, dass er auf Grund seiner robusten Bauweise ein hohes Eigengewicht hat und preislich teurer ist als ein Holzspalter mit Elektromotor.

 

Kontakt

Erich Hartner,

Großhandel für Werkzeuge

und Maschinen e. U.

Bahnhofstraße 53

4655 Vorchdorf

tel.: +43 (0) 7614 7964 - 0

fax: +43 (0) 7614 7964 - 15

office@erich-hartner.at

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 
8h - 12h und 13h - 17h
Freitag:
8h - 13h

 

Für Produktberatung bitten wir um telefonische Voranmeldung!

Newsletter

newsletter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.