Service & Beratung

+43 7614 7964-0
Slider

wippkreissaege w max zk zapfwellenantrieb widl

 

 

Eine in der Land- und Forstwirtschaft beliebte Art um eine Wippkreissäge zu betreiben, ist eine Wippkreissäge, die zapfwellenbetrieben läuft, da gerade in diesem Einsatzgebiet ein Traktor zur Grundausstattung gehört.

 

Was ist der Vorteil einer Wippkreissäge mit Zapfwellenantrieb?


Bei einer zapfwellenbetriebenen Wippkreissäge erfolgt der Antrieb über die Zapfwelle des Traktors. Die Kreissäge wird dort angeschlossen und kann somit an jedem für den Traktor erreichbaren Ort eingesetzt werden. Auch auf die Stromversorgung muss hier keine Rücksicht genommen werden. Das Holz kann somit direkt im Wald verarbeitet werden.

Allerdings sind Kreissägen, die zapfwellenbetrieben sind teurer als Kreissägen mit Elektromotor.

 

Kontakt

Erich Hartner,

Großhandel für Werkzeuge

und Maschinen e. U.

Bahnhofstraße 53

4655 Vorchdorf

tel.: +43 (0) 7614 7964 - 0

fax: +43 (0) 7614 7964 - 15

office@erich-hartner.at

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 
8h - 12h und 13h - 17h
Freitag:
8h - 13h

 

Für Produktberatung bitten wir um telefonische Voranmeldung!

Newsletter

newsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.